Chorleiter

Ronald R. Pelger    Dirigent 
Besuchte das Musikgymnasium der Regensburger Domspatzen (Ltg. Domkapellmeister G. Ratzinger) und das Musische Internat der Limburger Domsingknaben (Ltg. Domkapellmeister Prof. M. Breitschaft).
Während des Musikstudiums an der Musikhochschule Frankfurt a. M. (unter anderem Chorleitung bei Prof. H. Rilling und Gesang bei Prof. M. Gründler) absolvierte er ein einjähriges Assistenzjahr bei den Limburger Domsingknaben und war Mitglied der Gächinger Kantorei Stuttgart unter Prof. H. Rilling.
Weitere Prägung erhielt er im Verlauf folgender Hospitationen bei: M. Gielen, GMD Städtische Bühnen Frankfurt a. M.; Chor und Orchester des SDR, Stuttgart; Zubin Mehta in Tel Aviv, Israel Philharmonic Orchestra.
Nach Assistenz  bei Prof. M. Breitschaft (Mainzer Domchor) unterrichtete er am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz. Die Leitung des Jugendchores und des Peter-Cornelius-Chores hat es seit Gründung im Jahre 1988/89 inne.
Weitere wichtige Momente in seinem beruflichen Werdegang waren die Zusammenarbeit mit dem Landesjugendchor Rheinland-Pfalz, der Rheinischen Philharmonie Koblenz und dem Mainzer Kammerorchester.